Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Fluktuation zwischen zwei Jahren stimmt nicht.
23.08.2012, 13:36
Beitrag: #1
Die Fluktuation zwischen zwei Jahren stimmt nicht.
In manchen Auswertungen erscheinen Werte für die "Fluktuation".
Die Differenz zwischen "Schüler" und "Schüler (orig.)" ist aber fast nie identisch mit dem Wert der Fluktuation. Wie kommt das?


Die Fluktuation kumuliert nicht über die Schuljahre, so dass der Wert der Fluktuation eines Jahrganges nicht direkt aus der Original-Schülerzahl und der Fluktuation eines Datensatzes berechnet werden kann.
Die Fluktuation berechnet sich immer aus der Differenz zwischen der Schülerzahl eines Jahres und Schülerzahl des Vorjahres.

Ein Beispiel:
In den Klassenstufen 1-4 finden wir die folgenden Werte, wobei die Zahl "Schüler (orig.)" die Schülerzahl ohne Fluktuation bezeichnet:
[Bild: beispiel_fluktuation.png]

Die Fluktuation von Klassenstufe 2 (KS=2) nach Klassenstufe 3 (KS=3) wird vertikal (zwischen den Jahrgängen) berechnet und beträgt hier "11 - 12 = -1":
[Bild: beispiel_fluktuation_korrekt.png]

Die horizontale Berechnung (zwischen Jahrgangswert und Originalwert) würde ein falsches Ergebnis liefern ("11 - 10 = 1"):
[Bild: beispiel_fluktuation_falsch.png]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Die Fluktuation zwischen zwei Jahren stimmt nicht. - jk - 23.08.2012 13:36

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wink Fluktuation - Was ist das? jk 0 2.288 20.07.2012 09:02
Letzter Beitrag: jk
  Woher kommen die Schüler aus der "Gastschüler-Gemeinde"? jk 0 2.326 30.11.2011 09:48
Letzter Beitrag: jk
  Wofür werden die Raumarten verwendet? jk 0 2.224 28.11.2011 17:34
Letzter Beitrag: jk
  Wie berechnet PRIMUS die Zahlen? jk 0 1.686 24.11.2011 10:48
Letzter Beitrag: jk
  Verwendet PRIMUS die "koordinierte Bevölkerungsvorausberechnung"? jk 0 1.698 24.11.2011 10:46
Letzter Beitrag: jk

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste