Bitwerft | SEP Forum

Normale Version: Woher kommen die Schüler aus der "Gastschüler-Gemeinde"?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
In meinen Schülerbestandszahlen finden sich Schüler aus einer "Gastschüler-Gemeinde". Was bedeutet das?

Die Schülerbestandszahlen können über eine Excel-Schnittstelle in das System importiert werden.

Innerhalb der Excel-Schnittstelle sind die einzelnen Datensätze aufgeteilt nach
  • Schule,
  • Schulart,
  • Klassenstufe und
  • Herkunftswohnsitz
Zur Identifikation des Herkunftswohnsitzes (HWS) wird eine bundesweit eindeutige Gemeindekennziffer verwendet.

Eine Zuordnung zur Gastschüler-Gemeinde erfolgt beim Import immer dann, wenn eine Gemeinde angegeben wurde, die nicht im Ihrem Bundesland liegt bzw. wenn eine ungültige Gemeindekennziffer angegeben wurde.
Referenz-URLs